Der 2.Spieltag

roblEs geht erneut an die Bretter. In unserer Blitzserie steht der 2.Spieltag auf dem Programmm. Am 03.02. wird der Titel “Süder Blitzmeister des Monats” vergeben. Ausserdem werden wichtige Punkte für die Jahreswertung verteilt.

Start ist wieder um 19.30 Uhr, Gäste wie immer herzlich willkommen!

Das 1.Süder Anfänger-Open

Neben der Verbandsmeisterschaft U14w, die mit 9 Teilnehmerinnen an den Start ging, richteten wir parallel dazu ein kleines Open aus. Trotz Alters- und DWZ-Begrenzung konnten wir 46 Jungen und Mädchen begrüssen, die in 9 Runden Schweizer System an die Bretter gingen.

Das Siegerfoto

 

weiterlesen

Schach im Umspannwerk

Am Samstag findet im Umspannwerk Recklinghausen die U14w-Einzelmeisterschaft SVR 2016/2017 statt. Der Jugendwart des Verbandes Dirk Broksch will das in den letzten Jahren fast vergessene Turnier wieder mit Leben füllen. Und so legte er sich mächtig ins Zeug, was am Turniertag hoffentlich mit vielen Teilnehmerinnen belohnt wird.
Parallel zu dem Event läuft ein Anfängerturnier, an dem alle Kinder bis 13 Jahre teilnehmen können. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich, die einzige Beschränkung ist eine maximale DWZ-Zahl von 900. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Für beide Turniere endet die Anmeldefrist um 11.15 Uhr!

Der erste Schritt

Er ist vollbracht, dieser oft so schwere erste Schritt getan. Dem Lockruf des ersten Turniers unserer Test-Blitzserie folgten immerhin 10 Teilnehmer. Verwunderlich nur, warum gerade die Beteiligung der Spieler der 1.Mannschaft nicht soo dolle war, obwohl gerade deren verbaler Einsatz im Vorfeld die Uhren letzten Freitag erst ticken liessen.

Geschafft geht anders!

Die “Gründer-Crew” v.l.n.r. Rainer, Lena, Thomas, Alexander, Richard, Roland, Ralf, Melvin, Werner und Karl-Heinz

Selbst nach dem Turnier war die Stimmung – wie auf dem Foto erkennbar – sehr locker. Neun läppsche Runden können einen Süder einfach nicht erschüttern. Erfreulicherweise nahmen gleich drei unserer Nachwuchskräfte teil, die unter dem Motto “keine Angst vor den Grossen” kräftig mitmischten. Vor allem Lena nahm sich den Spruch zu Herzen. Nachdem sie Charles noch von der Schüppe springen liess, setzte sie Werner sensationell matt.
 

weiterlesen

Es wird wieder geblitzt

Ruhig bleiben – hier geht es nämlich nicht um einen dieser flächendeckenden Blitzmarathons für Raser, sondern einfach um die Wiederbelebung einer alten Süder Tradition: ein Blitzturnier pro Monat für die Schnelldenker.

roblDie Idee dazu stand schon länger im Raum, allein der Auslöser fehlte noch, der dann – wie so oft – eher einem Zufall zu verdanken war. Nach dem letzten Ligaspiel der Ersten kam beim abschliessendem Mannschaftsschmaus auch das Thema Blitzturnier auf den Tisch, was tatsächlich zu einem Ergebnis mit Datum führte.
Immerhin 10 Spieler trafen sich einen Tag vor Silvester und ermittelten in 18 harten Runden den “Blitzhai des Jahres 2016”. Turniersieger wurde Tom Kleiner, alle weiteren Infos kann man den Tabellen entnehmen. Eines sei noch erwähnt, ohne zu viel zu verraten: durch das reichhaltige Angebot an warmen und gekühlten Getränken waren Autofahrer klar im Vorteil!!

Da das “Probeturnier” vielversprechend verlief, sind nun sechs weitere Turniere bis Juni geplant. Ab Februar finden sie jeweils am ersten Freitag des Monats statt.
 

Unser erstes Wertungsturnier startet am Freitag um 19.30 Uhr

(Gäste sind herzlich willkommen!)

 

zu den Tabellen

Ein bisschen BJEM gefällig?

Kaum eine andere offizielle Veranstaltung des Bezirks findet so viel Zuspruch wie die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft (kurz BJEM), die mit dem Reinhard-Lettmann-Haus in Datteln einen würdigen Rahmen mit hervorragenden Spielbedingungen bietet.

Die imposante Kulisse

Wie schon am 1.Spieltag war die “Bude” wieder rappelvoll, was nicht nur an den Jugendlichen, sondern vor allem an den vielen Zuschauern lag, die durch Funktion, Unterstützung oder auch nur reiner Neugier für eine imposante Kulisse sorgten. Erfreulicherweise besuchten mit Roman Pientka (Vorsitzender) und Frank Strozewski (Spielleiter) gleich zwei Hochkaräter aus dem Vorstand unseres Bezirks die Veranstaltung, was aber die beharrliche Abwesenheit des Jugendwarts nicht ersetzen konnte.
 

weiterlesen

BJEM in Datteln gestartet

Von der U10 bis zur U18 tummeln sich an vier Wochenenden die Nachwuchskräfte der Schachvereine unseres Bezirks. Immerhin 63 Teilnehmer aus sieben Vereinen streiten sich um den Meistertitel in den einzelnen Gruppen.

Dattelner Allerlei

Der Blick in den Turniersaal von U10 – U16

Spielort ist wieder das Reinhard-Lettmann-Haus in Datteln, ein Spielort über den es einfach nichts zu meckern gibt. Einzig die Ausgrenzung der U18 in einen Nebenraum trübte das Gesamtbild etwas. Unser Verein griff nach einer längeren Durststrecke wieder ins Geschehen ein. Gleich vier Nachwuchskräfte machten sich auf den Weg nach Datteln.
 

weiterlesen

Wenn jemand eine Reise tut…

…so kann er was erzählen. Und wenn sich gleich neun Recklinghäuser Schachfreunde mit dem Vorsitzenden der Fachschaft Udo Wickenfeld und seiner Frau Richtung Niederlande aufmachen, ist das allemal eine kleine “Erzählung” wert.
dordrecht schachverein
Nachdem die erste gemeinsame Veranstaltung mit dem Schachclub unserer Partnerstadt Dordrecht vor zwei Jahren im Kolpinghaus stattfand, stampften die Holländer jetzt ihr 1.Sommer-Turnier aus dem Boden. Die Recklinghäuser Auswahl liess sich nicht lumpen und nahm die Einladung zu dem Event selbstverständlich an.

Unverantwortlich war natürlich die frühe Abfahrtszeit. Wer Schachspieler am Samstagmorgen um 6.30 Uhr zum Treffpunkt bestellt, muss schon sehr optimistische Tendenzen besitzen. Udo behielt jedoch recht, auch wenn es hier und da kleinere Turbulenzen gab, und so machten wir uns mit einer relativ kleinen Verzögerung auf den Weg nach Dordrecht.

 

weiterlesen

Heimlich, still und leise…

Kalender

…kommt die Recklinghäuser Schnellschach-Meisterschaft wieder aus der Versenkung. “Schuld” daran ist Udo Wickenfeld, seinerseits Vorsitzender der Fachschaft Schach, der das Turnier nach mehrjähriger Abstinenz erneut salonfähig machen will. Und Udo gibt richtig Gas. Schon am 26.08. beginnt die Meisterschaft in den Katakomben unseres Spiellokals. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder eines Recklinghäuser Schachvereins, sowie alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Recklinghausen. Auf Anfrage konnte uns Turnierleiter Franz Schulze Bisping leider noch keine Ausschreibung liefern, sie soll aber in Arbeit sein. Einzig die Termine stehen schon fest:

  • 26.08.  Runden 1-3 (Bürgerhaus)
  • 09.09.  Runden 4-5 (Kolpinghaus)
  • 23.09.  Runden 6-7 (Kolpinghaus)

Edit: Alles Schnee von gestern – die Ausschreibung ist jetzt online

Weidmannsheil

Unser Schachfreund Werner Lange war wieder auf der Pirsch. Ausgerüstet mit Linse und Auslöser, legte er sich diesmal mitten in der Recklinghäuser Schachwoche auf die Lauer. Und so war es kein Wunder, dass er speziell unsere Teilnehmer am Turnier mit einem Blattschuss in voller Pracht erwischen konnte.

Während schachlich doch einige Halalis im Keim erstickt wurden, lief es DWZ-technisch bei unseren Königsjägern Peter Rausch, Werner Lange und Karl-Heinz Bleich recht ordentlich – alle drei konnten auf der Jagd nach Punkten ihre Zahl verbessern. Nur Neuzugang Martin Herud musste nach einem holprigen Start – in der 3.Runde opferte er völlig unmotiviert eine Figur – kämpfen, um seine Zahl zu halten, was ihm nach einem fulminanten Endspurt (4/4) auch gelang. So waren schlussendlich alle zufrieden und werden wohl als “Stammgäste” auch im nächsten Jahr wieder buchen.

 

zu den Fotos