Schnellschachturnier 2024 im Rahmen der Woche des Sports Recklinghausen

Hallo Schachfreunde,

am Samstag, den 01.06.2024 fand im Oberlinhaus unser Schnellschachturnier im Rahmen der Woche des Sports statt.

Insgesamt 24 Teilnehmer fanden den Weg zu unserem Turnier für Spielerinnen und Spieler unter einer DWZ von 1600.

Gespielt wurden 7 Runden CH-System mit einer Bedenkzeit von 10 Min. + 5 Sek. Inkrement.

Hier ein Blick in den Turniersaal:

Spannende Kämpfe in Zeitnot sowie taktische Motive und dramatische Endspiele bestimmten das Geschehen auf dem Schachbrett.

Vor der letzten und entscheidenden 7.Runde war noch keine Entscheidung gefallen. Es entstand das Finale Spiel an Brett 1 zwischen Marco Kamper mit 5 und Heinrich Nguyen mit 5,5 Punkten.

Die beiden bestplatzierten in der letzten Runde um den Titel:

Am Ende gewann Heinrich Nguyen vom RSV das Turnier mit starken 6.5/7 Punkten vor Lars-Christian Heinz und Alexander Klaßmann mit jeweils 5 Punkten.

In der Ratinggruppe bis 1400 DWZ holte sich der jüngere Bruder Maximilian Nguyen den Pokal.

Ida Nowak vom SK Herverst Dorsten sicherte sich mit 4/7 Punkten die Ratinggruppe unter 1200.

Die Ratinggruppe bis 1000 DWZ gewann Philip Luck mit ebenfalls 4 aus 7 Punkten.

Wir hoffen es hat allen Teilnehmern gefallen und freuen uns auf das nächste Jahr!

Gut Schach

Hier ist die Abschlusstabelle unseres “Gurkenturnieres”

Woche des Sports 2024

 

 

Ergebnisse des Viererblitz im Rahmen der Woche des Sports

Hallo Schachfreunde,

am Samstag, den 25.05.2024 fand in der Mensa der Wolfgang-Borchert Gesamtschule unser “Viererblitz” Turnier im Rahmen der Woche des Sports statt.

Mit Beteiligung von 6 angereisten Mannschaften startete das Turnier um 14:30 Uhr.

Nach 10 gespielten, doppelrundigen Kämpfen stand die SG Gladbeck mit insgesamt nur einer Mannschaftsniederlage auf dem ersten Platz.

Hier die Siegermannschaft der SG Gladbeck:

Mehrere Spieler konnten sich mit 8 Punkten aus 9 bzw. 10 Runden Top-Scorer nennen.

Unsere Mannschaft des RSV bestehend aus Ralf, Heinrich, Thomas, Elmar und Timo belegte den 3.Platz.

Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Vereinen und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Die Abschlusstabelle im Überblick:

Gut Schach

 

Viererblitz im Rahmen der Woche des Sports 2024

Hallo Schachfreunde,

in diesem Jahr veranstaltet der RSV den Viererblitz im Rahmen der Woche des Sports Recklinghausen.

Gespielt wird am 25.05.2024 ab 13.30 in der Mensa der Wolfgang-Borchert Gesamtschule.

Wir bitten jeden Verein bei der Anmeldung anzugeben ob und mit wie vielen Mannschaften ihr antreten möchtet.

Außerdem bringt bitte jede Mannschaft 2 komplette Spielsätze mit Uhren mit.

Weitere Informationen in der folgenden Ausschreibung.

Gut Schach

AusschreibungdesViererBlitzWochedesSports2024

 

Verbandsklasse Gruppe 3 RSV Süd / Ost 1 gegen SC Hansa Dortmund 1

Hallo Schachfreunde,

am Sonntag, den 28.04.2024, kämpfte unsere 1.Mannschaft am letzten Spieltag der Saison um den Aufstieg.

Der Gegner aus Dortmund, der ungeschlagen auf Platz 1 lag, stand als 1.Aufsteiger vor Spielbeginn fest, hierzu gratulieren wir herzlich.

Nach gut 3 Stunden erkämpfte sich Elmar an Brett 7 einen halben Punkt gegen seinen Elo-Favorisierten Gegner. Aufs Brett kam ein Gambit, welches leichte Vorteile für Elmar hervorbrachte. Dem Spielverlauf folgend entstand eine ausgeglichene Stellung, worauf sich beide Spieler mit einem Remis einigten.

Kurz darauf gab sich unser Brett 1 ,Jan, gegen seinen starken IM-Gegner geschlagen. Er versuchte im Endspiel mit Turm gegen leider 2 starke Leichtfiguren das Spiel zu verkomplizieren, was ihn jedoch zur Aufgabe zwang.

Thomas an Brett 6 gelang es im Spanier eine gute Stellung aufs Brett zu bekommen. Das Mittelspiel wurde komplex, worauf er ungenau fortsetze. Der Gegner nutze die Gelegenheit und startete mit seinen Schwerfiguren einen unaufhaltsamen Königsangriff.

Unser Brett 5, Heinrich, kam mit einer etwas schlechteren Stellung aus der Eröffnung, welche er aber souverän in eine ausgeglichene Position verwandelte. Die Akteure handelten ein Unentschieden miteinander aus.

An Brett 3 gelang es Roland eine gute Eröffnung zu spielen, die Spiel bietet. Das positionieren der Steine gelang beiden Parteien, sodass ein ausgeglichenes Mittelspiel entsteht. In diesem Griff Mecki jedoch mit einer Ungenauigkeit daneben, was eine Kombination für den Gegner zulässt. Mit dem verlorenen Bauern im Endspiel gab er die Partie auf.

Ralf an Brett 2 spielte eine eher ruhige Stellung, die der Gegner mit einem Qualitätsopfer anheizte. Die Figuren des Gegner standen besser postiert, sodass eine schwarze Gewinnstellung erreicht wurde. Kurz darauf gab Ralf seine Partie auf.

An Brett 8 kam unser Ersatzmann Tom Kleiner zum 1. mal in dieser Saison zum Einsatz. Im Franzosen kam eine ungewöhnliche, jedoch spielbare Stellung für Weiß aufs Brett. Er versuchte durch ein Opfer, bei dem er einen Turm und 2 gute Bauern für 2 Leichtfiguren tauschte, Vorteil zu erlangen. Der Gegner gab seinen Läufer gegen 2 Freibauern, was in einer etwas besseren Stellung für die weißen Steine endete. Durch eine Ungenauigkeit verpasste er die Gewinnzüge, worauf sie sich auf ein Remis einigten.

Zuletzt kämpfte noch Dominador an Brett 4 den einzigen Sieg für unsere Mannschaft zu ergattern. In einer geschlossenen Bauernstruktur gelang dem Gegner dennoch erst auf dem Damenflügel einen Bauern zu gewinnen, danach auf dem Königsflügel einen Angriff zu starten. Läufer und Dame bildeten ein Mattnetz, welches allerdings die weiße Dame von Dominador verhinderte. Mit einer Qualität mehr musste er sich trotzdem geschlagen geben, da die Dame zuvor jegliche Bauern des Weißen geschlagen hatte. Im Endspiel gab er sich nach zähem Kampf geschlagen.

Endergebnis: RSV Süd / Ost 1   1 1/2   –   6 1/2 Hansa Dortmund 1

Damit belegt unsere 1.Mannschaft in der Endtabelle einen starken 3.Platz, der leider nicht zum Aufstieg reicht.

Gut Schach

 

2.Kreisliga : SG Rochade Disteln 2 gegen RSV Süd / Ost 2022 3

Hallo Schachfreunde,

Topspiel! Vierter gegen Zweiter , uns trennten in der Tabelle nur 1/2 Brettpunkt!

Sehr freundschaftlich wurden wir von unserem Gegner in Disteln empfangen.

Nach 1,5 Std. trennten sich Alex und sein Gegner remis, da mit den Schwerfiguren beider Parteien kein Gewinnweg möglich war. Stand nach der 1.Partie 1/2 – 1/2

Kurz darauf nahm der an Brett 6 spielende Klaus ein Remisangebot in einer ausgeglichenen Stellung an, welches zum 1 – 1 führte.

Daniel an Brett 2 spielte gegen einen ehemaligen Recklinghäuser Weggefährten Manfred Meinberger. Die Partie verlief ohne große Fehler, sodass ein Remis zum Stande von 1,5 zu 1,5 das einzig logische Ergebnis war.

Nach längerer Zeit spielte sich Richard an Brett 5 gegen seine Gegnerin einen Vorteil heraus, den er sicher in einen Punkt zum 2,5 – 1,5 umwandeln konnte.

Dementsprechend spielten noch Charles an 1 und Werner an 4.

Charles verlor durch eine Ungenauigkeit einen Bauern, den er sich mit hartem Kampf trotz erzwungenem Damentausch zurückholen konnte. Durch den gegnerischen Verlust des Isolanis verlor das Brett nach Turmtäuschen Spannung., was in einer Remisstellung endete. So stand es nach 5 gespielten Partien 3 – 2.

Werner, der an Brett 4 um den vollen Punkt kämpfte, gewann ebenfalls den verlorenen Bauern durch ein Springermanöver wieder. Die bessere Bauernstruktur nutze Werner, um mit seinem starken Springer sämtliche gegnerische Bauern zu schlagen. Der Gegner gab darauf auf, was nach 4,5 Std. Kampf einen Auswärtssieg ohne eine verlorene Partie bedeutete.

Den Saisonabschluss feierte unsere Mannschaft mit den gastfreundlichen Gegnern im Pfarrhaus St.Josef. Wir bedanken uns bei den Gastgebern aus Disteln.

SG Rochade Disteln 2  2 – 4  RSV Süd / Ost 2022 3

Die 3.Mannschaft belegt damit in der Endtabelle einen starken 2.Platz

Gut Schach