Feuer frei

Am Freitag bekam unser Nachwuchs Besuch. Dirk Broksch, seinerseits Jugendleiter des SV Erkenschwick, erschien mit einer Auswahl seiner Zöglinge zu einem lockeren Kräftemessen. Leider wurde seine Truppe auf dem Weg nach Süd etwas aufgehalten, und so entschied man sich spontan, an jedem Brett 20-Minuten Partien mit Hin- und Rückrunde zu spielen.

Unsere Jüngsten: Noch ohne Uhr, aber mit vollem Einsatz

Gegen 18.30 Uhr kamen dann endlich die erlösenden Worte: “Feuer frei”, was tatsächlich ein wahres Feuerwerk zündete. Auch ohne Pyrotechnik brannte es blitzschnell auf vielen Brettern. Verständlich – war es doch für viele Teilnehmer die erste längere Partie mit Uhr…und dann noch ein Gegner aus einem anderen Verein. Ausserdem liess das durch den verzögerten Spielbeginn angesammelte Adrenalin keine Wartezeiten bei den Zügen zu.

Es war schon sehenswert, mit welchem Trommelwirbel die Knöpfe mancher Uhr betätigt, herumstehende Figuren eingesammelt und eigene Figuren zur freien Verfügung gestellt wurden – kein Wunder dass die ersten Partien beendet waren, bevor man das Wort “Schachmatt” über die Lippen bekam. Die Kiebitze hätten in manchen Situationen zwar gerne eine Zeitlupe gesehen, kamen aber auch so voll auf ihre Kosten.
Natürlich gab es auch die andere Fraktion. Die “Denker”, die schon Erfahrung – und damit ein Gefühl – für Uhr und Gegner sammeln konnten, glänzten nicht mit Fingerfertigkeit sondern mit durchdachten Spielzügen, bei denen sich die Kiebitze sicherlich eher eine Wiederholung gewünscht hätten.

P1070814

Ein gut gelaunter Jugendleiter: Dirk Broksch vom SV Erkenschwick

Alles in allem kann man von einer gelungenen Premiere sprechen, der “erste Kontakt” ist hergestellt und weitere Treffen der Jugendabteilungen sind fest eingeplant. Zielgruppe der Veranstaltung sind Kinder und Jugendliche, die keinen Stammplatz in der Mannschaft besitzen oder sich gar noch in der Schnupperphase befinden. Und so wird es im Januar – sicherlich mit einem angepassten Modus – wieder heissen: “Feuer frei”.

Auch für Werner hiess es: Feuer frei

P1070819

P1070815

P1070807

P1070808

P1070806

P1070805

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*