Ein rabenschwarzer Freitag

BEM

 

Bumm, bumm, bumm, bumm….und ein Halber. Hierbei handelt es sich nicht um eine Bestellung vom Stammtisch, sondern um die magere Ausbeute unserer Teilnehmer an der Bezirkseinzelmeisterschaft am Freitag . Gut, man konnte keine Wunder erwarten, dafür war die Gegnerschaft einfach zu stark, vier Nierlagen und ein Remis sind aber eine unerwartet magere Ausbeute. Einziger Lichtblick ist Hardys halber Punkt, der damit hoffentlich seine “Pechsträhne” der letzten Partien ad acta legen kann.
Vielleicht sollten alle Süder ihre Spiele vorverlegen. Denn neben Karl-Heinz Bleich konnte auch Thomas Stahlhofen seine Partie gegen Ulrich Arnold gewinnen, was ihm sensationelle 4 Punkte und einen vorläufigen 3.Platz auf dem Treppchen einbrachte. Karl-Heinz und Hardy folgen mit ordentlichen 3 Punkten, gefolgt von Andreas und Werner, die mit 50% auch noch gut im Rennen. Einzig Peter und Paul können noch etwas mehr Gas geben.

Immer wieder hört man Stimmen, die etwas von Ratingpreisen erzählen. Trotz intensiver Suche konnte ich keine Ausschreibung für die Bezirkseinzelmeisterschaft finden. Scheinbar gibt es nur eine Einladung, in der das Wort “Preise” nicht einmal erwähnt wird. Wie der finanzielle Zuschuss des SV Recklinghausen Süd verwendet wird, konnte unser Vorsitzender Peter Rausch nicht erklären. Harren wir also der Dinge……

Werner hat noch ein paar Fotos geschickt. Leider konnte er Paul nicht am Brett erwischen. Dafür bekommt er im nächsten Bericht über die BEM zwei Fotos – versprochen.

 

P1290944

Du ziehst jetzt…ohmmmmm…den Springer…ohmmmmmm

 

P1290939-1

Warum sagt dieser Bildknipser mir immer: “Sitz nicht so steif, Werner!”

 

P1290945

Wenn er diese Rechte bei mir einsetzt…

 

P1290940-1

Das grosse Denken auf 64 Feldern

 

P1290947

Drink doch ene met, stell dich nit esu ann,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*