Weiter auf Kurs

In Bestbesetzung konnte unsere 3.Mannschaft den Tabellenführer aus Altstadt relativ ungefährdet mit 3.0:1.0 vom Thron stossen, sitzt nun selbst drauf und ist damit weiter auf Kurs.

Die vier Verschworenen

Es ist schon eine verschworene Gemeinschaft unsere 3.Mannschaft. Heinrich der Draufgänger, Julian der Analytiker, Pascal der Zocker und Ritchie der Suchende sind zwar völlig unterschiedlich, im Team aber ganz dicke. Und nach dem Sieg gegen Altstadt dürfen sich die Jungs ruhig mal in Pose werfen.

weiterlesen

Gelungene Premiere

Unsere 3.Mannschaft wurde ihrer “Favoritenrolle” gerecht und konnte mit einem 3:1 Sieg gegen die Vierte aus Haltern eine gelungene Premiere feiern.

Im Einzelnen
BrettKS Haltern 4 DWZ- Springer Süd 3 DWZ1.0 : 3.0
1 Huesmann, Clemens 1277- Nguyen, Richard 13330 – 1
2 Fohrmann, Thorben - Komossa, Julian 13360 – 1
3 Stadler, Julian - Nguyen, Heinrich 11060 – 1
4 Huesmann, Pascal 1001- Askarov, Abdul 8711 – 0

Dabei stand das Match unter keinem guten Stern. Pascal sagte unerwartet ab, Phillip und Lukas waren nicht zu begeistern, so musste kurzfristig Abdul, der am Spitzenbrett der 4.Mannschaft spielt, einspringen. Auch wenn der “Ersatzmann” verlor, Abdul zeigte am Brett, dass er am Tor der Dritten rüttelt.

weiterlesen

Der verminderte Dreiklang

Es sollte passend zur gleichzeitig stattfindenden November-Kirmes auf dem Vorplatz des Bürgerhauses ein rauschendes Fest in Dur werden. Gleich drei Süder Mannschaften traten in ihren jeweiligen Ligen gegen durchaus gleichwertige Gegner an – dachte man zumindest. Doch schnell wurde aus dem erhofften Dur ein trauriges Moll, eine Art verminderter Dreiklang lag in der Luft.
Grund dafür waren die teilweise derben Niederlagen aller Teams. Der Achter ging unter, die Dritte war praktisch chancenlos und unsere Youngster nutzen ihre Narrenfreiheit voll aus.

weiterlesen

Wieder mal verdattelt

Datteln ist für Süder Teams einfach kein punktelieferndes Pflaster. Diesmal erwischte es unsere 3.Mannschaft, die knapp mit 2.5:3.5 unterlag, obwohl ein Unentschieden oder gar ein Sieg durchaus möglich war.

Die Einzelergebnisse
BrettSV Datteln 3 DWZ- Springer Süd 3 DWZ3,5:2,5
1 Potthink, Jannick 1283- Komossa, Julian 1210½ - ½
2 Pauli, Fabio 1141- Rausch, Peter 13330 - 1
3 Schneider, Timo 1226- Farin, Klaus 11921 - 0
4 Boenke, Philipp - Wollny, Phillip 9261 - 0
5 Kariadis, Gaetano 1186- Trost, Lukas 8831 - 0
6 Kalka, Viktor 1133- Nguyen, Richard 12330 - 1

Eines war klar – der Mannschaftskampf war völlig offen. An den einen Brettern lag Datteln vorn, an den anderen Brettern unsere Jungs. es würde eng werden, und wie der Kampf zeigte sogar verdammt eng. Datteln besorgte sich das Quäntchen Glück, und bekam damit auch die Punkte

weiterlesen

Dritte kantert gegen Disteln

Nicht kentern sondern kantern hiess es beim ersten Mannschaftskampf unserer Dritten. Der überzeugende 5.0:1.0 Auftaktsieg gegen Disteln katapultierte das Team direkt an die Tabellenspitze.

Das Team im Florin

Das Match fand im “Haus Florin”, eine in Recklinghausen wohl einzigartig eingerichtete Nostalgie-Kneipe, statt. Unsere neu formierte 3.Mannschaft scheint gerüstet für die 2.Kreisliga. Neben Captain Peter ist Klaus der zweite Eckpfeiler im Team. Dazu die jugendliche Power, die Mischung scheint zu stimmen.

weiterlesen

Dritte verdattelt letzte Chance

Trotz einer zwischenzeitlich beruhigenden 2:0 Führung kam unsere 3.Mannschaft nicht über ein Remis gegen Datteln3 hinaus und verdattelte damit die letzte Chance, weiterhin am Aufstiegsrennen teilzunehmen.

Im Überblick
Br. Springer Süd 3 DWZ- SV Datteln 3 DWZ2:2
1 Silski, Pascal 1095- Potthink, Jannick 13280:1
2 Nguyen, Richard 1116- Schneider, Timo 11451:0
3 Komossa, Julian 1142- Pauli, Fabio 9851:0
4 Wollny, Phillip 925- Kalka, Viktor 10760:1

“Es kam, wie es kommen musste” würde der Fatalist sagen, während der Utopist eher auf ein ” es hätte ganz anders kommen können” pochen würde. Fakt ist, dass es unserer Dritten erneut nicht gelang, einen durchaus möglichen Sieg einzufahren.

 

weiterlesen